Über mich - Praxis Dr. M. Netzel in Lüchow, Wendland: Naturheilkunde, Bioresonanz, Naturheilverfahren, Stosswelle, Sportmedizin, Chirotherapie

Sprechzeiten

Mo - Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Mo 16:00 - 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung
E-Mail schreiben

Telefon & Fax

  • Tel 05841 / 22 88
  • Fax 05841 / 70 98 99

Dr. med. Marcus Netzel

Berufliche Qualifikationen

2000 Facharzt für Allgemeinmedizin
1997 Promotion in Kinderheilkunde
1997 Approbation als Arzt
1995 3. Medizinisches Staatsexamen Uni Lübeck
bis 1988 Rettungssanitäter Johanniter Unfallhilfe in Hannover (Zivildienst)
1986 Abitur

Zusatzbezeichnungen

2005 Sportmedizin
2005 Rettungsmedizin
2005 Notfallmedizin
2005 Akupunktur
2000 Chirotherapie
2000 Naturheilverfahren

Fachkunden

2001 Leitender Notarzt
1997 Rettungsdienst
1997 Notfallmedizin

Operative Tätigkeiten

  • Kinderchirurgie im Kinderkrankenhaus Wilhelmstift Hamburg (Verbrennungszentrum)
  • Praxis Allgemeinchirurgie in Hamburg
  • Allgemeinchirurgie Krankenhaus Ratzeburg
  • Für den Deutschen Entwicklungsdienst (DED) nach Namibia, Outapi Districthospital mit überwiegend chirurgischer sowie konservativ und operativ geburtshilflicher Tätigkeit

Konservative Tätigkeiten

  • Kinderheilkunde in Praktischem Jahr und Promotion (Universität zu Lübeck)
  • Kinderheilkunde, Innere Medizin und Tropenmedizin in Namibia
  • Innere Medizin : Kreiskrankenhaus Sulingen und Grevesmühlen
  • Allgemeinmedizin in Praxen in Hamburg und Lübeck
  • Seit 2005 niedergelassen in eigener Praxis in Lüchow als Vertragsarzt der Krankenkassen

Weitere Qualifikationen

2016 Anerkennung als Systemaufsteller der DGfS
2013 zertifizierter Stoßwellentherapeut der DiGEST
2013 Meister der Akupunktur
2008 - 2012 Ausbildung in Systemischer Therapie
2008 Integrative Misteltherapie in der Onkologie (Weleda)
2008 Interdisziplinäre Schmerztherapie (DÄGFA)
Ab 2006 Bioresonanztherapie
2005 Abschluss „Psychosomatische Grundversorgung“
2004 Akupunkturdiplom B der DÄGFA und 2011TCM Uni Tjenjin, VR China
  • Ärztliche Zulassung in Namibia und England
• Schiffsarzttätigkeit
• Akadememische Lehrpraxis der MHH für Allgemeinmedizin
• Seit 2005 Kreisverbandsarzt des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Dannenberg

Beruflicher Werdegang

Meine erste ärztliche Stelle trat ich in der Kinderchirurgischen Abteilung des Hamburger Kinderkrankenhauses Wilhelmsstift an, um dort 18 Monate als damals vorgeschriebene Arzt im Praktikum (AIP) Zeit zu absolvieren. Ich hatte zuvor im letzten Studienjahr an der Medizinischen Universität in Lübeck im Wahlfach Kinderheilkunde für 4 Monate Erfahrung in der Behandlung von Kindern gesammelt.

Nach der Übernahme als Assistenzarzt blieb ich dort noch ein halbes Jahr. Den ursprünglichen Gedanken, Kinderchirurg zu werden, verfolgte ich jedoch nicht weiter. Statt zunehmender Spezialisierung und der Aussicht dauerhaft an große Krankenhäuser gebunden sein, zog ich es vor, mich zum Allgemeinmediziner weiterzubilden…

Weiterlesen …

Nach oben
 

Design & Umsetzung: ideenhafen